BF Wochenende 2014

Am Freitag um 17:00 Uhr begann das Berufsfeuerwehr Wochenende mit der Jugendfeuerwehr Krummesse in deren Gerätehaus. Ausserdem war in diesem Jahr zum ersten Mal das DRK- Lübeck dabei.

Der erste Einsatz begann um 18:37 Uhr.  Schon von weitem war sichtbar, dass ein Container in voller ausdehnung brannte und das Feuer auf eine Hecke übergegriffen ist. 

Die Aufgabe bestand darin, einen Löschangriff aufzubauen und ein ausbreiten des Feuers zu verhindern.
Um 19:22 Uhr wurde "Feuer aus" gemeldet.
Fast gleichzeitig wurde der RTW und der Rüstwagen zu einem Notfall gerufen, wo eine Person unter einem Auto eingeklemmt war. Auch dieser Einsatz wurde schnell abgearbeitet.

Nach einer Stärkung im Gerätehaus ging es für alle Fahrzeuge, zu einem Großbrand im Beidendorfer Weg. Beim eintreffen der TEL wurde das Feuer bestätigt und es wurden 3 Personen im Gebäude vermisst. Das war der letzte Einsatz an diesem Abend.

Am Samstag um 07:00 Uhr ging es mit Frühsport los. Dannach ging es zu "Spielen ohne Grenzen"
Nach dem im Gerätehaus gemeinsam gegessen wurde, ging es noch beim Essen zum nächsten Alarm. 
In Wulfsdorf in einer alten Scheune, wurde ein Feuer gemeldet. In dieser Übung ging es darum Menschen in dunklen Räumen zu finden. Auch das gelang, nach sehr kurzer Zeit. Zeitgleich fuhren 2 weitere Fahrzeuge zu einem PKW brand, wo sich im verlaufe der Übung heraus stellte, dass sich noch eine Person in dem Fahrzeug befand. Diese wurde durch eine schnelle Rettung befreit und durch den Rettungsdienst betreut. 
Am nach einer kurzen Nacht kam es am frühen Sonntag Morgen zu einem Fehlalarm. Es wurde gemeldet, dass ein Flugzeug abgestürzt sei. 
Nachdem alle Fahrzeuge wieder in die Wache eingerückt sind, gab es Frühstück. 
Als letzter Übungseinsatz wurde eine Garage in Vollbrand gemeldet. Nach eintreffen des ersten Fahrzeugs wurde dieses bestätigt und mehrere Fahrzeuge wurden nachalarmiert, da der Brand schon auf den Keller übergegriffen war. 
An diesem Wochenende hatten alle sehr viel Spaß und haben eine Menge gelernt. 
 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 Feuerwehr Wulfsdorf-Vorrade